Der Kegelclub "Pfefferinsel" wurde im März 1987 gegründet. Das ist jetzt also schon 32 Jahre her.

 Seitdem ist viel passiert, es hat sich aber im Club nicht wirklich verändert.

Wir treffen uns alle zwei Wochen Donnerstags, zurzeit meist im Ilot, sitzen zusammen und unterhalten uns.

Seit November 2016 sind wir jetzt eher Stammtisch oder auch Kegelclub i.P. (in Pause).

Woher kommt der Name Kegelclub Pfefferinsel?

Gute Frage.

Zum Ersten, was die Meisten jetzt denken ist falsch.

Die Pfefferinsel ist ein kleine Bereich in Altenhundem der auf der einen Seite von der Lenne und auf der anderen Seite vom Mühlengraben begrenzt wurde. Also eine kleine Insel.

Warum das Pfefferinsel heiß ist auch eine gute Frage.

Es gibt also viele Fragen.

Zum Beispiel die, warum unser Club eine Homepage hat. Na ja, das ist ein anderes Thema.